Herzlich willkommen

Die Haltung und auch die Zucht von Nutztieren gehören zu den wichtigen Standbeinen der deutschen Landwirtschaft.

Unabhängig davon, ob landwirtschaftliche Betriebe ihre Tiere weitestgehend biologisch artgerecht,- oder konventionell halten, kommt es immer wieder auch zu Situationen, in denen sie sich außergewöhnlichen Herausforderungen in Bezug auf die Haltung ihrer Tiere ausgesetzt sehen.

Tiere verhalten sich auffällig (aggressiv, verwirrt oder lethargisch)

Häufung unerklärbarer Abgänge (Todesfälle)

Tiere liegen fest (können nicht aufstehen)

Tiere meiden kleine oder große Bereiche innerhalb der Stallung

Tiere trauen sich nicht aus dem Stall, auf die Weide

Die Folge: Leid für die Tiere und betriebswirtschaftlicher Schaden für den Nutztierbetrieb.

In vielen Problemstellungen kann der Tierarzt/Veterinär mit seinem Wissen helfen. Ist dies nicht der Fall oder glauben Sie, dass das Problem nicht konventionell gelöst werden kann, dann sollten Sie unsere Hilfe in Anspruch nehmen.

Wir sind für Sie da und beraten Sie gerne.